Michael Braun ist tot

Foto: Ricarda Faul

Michael Braun ist heute gestorben. Seit 2013 war Michael Braun im wissenschaftlichen Beirat der Hugo-Ball-Gesellschaft tätig. Mit zahllosen Veröffentlichungen zu Hugo Ball und Emmy Hennings, aber auch mit vielen Veranstaltungen hat er sich in außerordentlicher Weise für die Sache der Gesellschaft engagiert. Die Zahl seiner Arbeiten, die in der Hugo-Ball-Sammlung archiviert sind, ist dreistellig. Mit „Hugo Ball. Der magische Bischof der Avantgarde“ (Heidelberg 2011) hat er einen Sammelband zu Ball anlässlich dessen 125. Geburtstags herausgegeben. Der in Hauenstein/Pfalz geborene Literaturkritiker lebte in Heidelberg.

Die Hugo-Ball-Gesellschaft trauert um Michael Braun, er wird unersetzlich sein.